Dieser Datensatz existiert nicht mehr.

Im Moment sind keine aktuellen Einträge vorhanden

Joy Peters –

„die große Stimme der Travestie“

 

23.04.2019.

Karten 28 EUR

 

 

Vor knapp 40 Jahren betrat Joy  zum ersten mal die Bretter, die die Welt bedeuten. In der „Lüzower Lampe“, einem kleinen Berliner Cabaret, in dem so berühmte Leute wie Liza Minelli und David Bowie zu Gast waren, begann seine Karriere..

Mittlerweile hat er als Sänger, Entertainer und Schauspieler fast die ganze Welt bereist und sich mit seiner außergewöhnlichen Stimme in die Herzen des Publikums gesungen. So war er jahrelang der Star im renommierten Polygon Varieté in Zürich, vierzehn Jahre im Ensemble des CABARET CHEZ NOUS, spielte in acht PALAZZO-Shows und kann zahlreiche CD-Produktionen verzeichnen. 

 

Mitte der 80er Jahre war er musikalisch in der Disco-Szene zu Hause und mittlerweile hat er sich ganz dem Jazz und der Interpretation der großen Balladen der 60er verschrieben. 

 

In seinem Programm „Die Frau mit den roten Haaren“lädt er sein Publikum zu einem Wiederhören mit den großen Hits von u.a. Tom Jones, Shirley Bassey, Alexandra und natürlich Elvis Presley ein.

 

Als Stand - UpComedian zeigt er eine weiter Seite seiner künstlerischen Vielseitigkeit - Mit nicht ernstzunehmenden Betrachtungen des Lebens erobert er die Herzen seines Publikums.

In Wien und Berlin, ausgebildet, hat der Unterhalter der Spitzenklasse zahlreiche Erfahrungen in den Bereichen Schauspiel, Filmarbeit, Varieté und Revue-Theatern und als Buchautor sammeln können.

Mitlerweile hat Joy seine Autobiographie veröffentlicht und gibt dem Leser einen Einblick in sein bewegtes Leben als Künstler(in) – Privatperson und sein Leben als „Die Frau mit den roten Haaren“